image

Forschung und Entwicklung

Woher wissen wir, was wir wissen?

Oft stehen ökonomische Ziele in direktem Widerspruch zur bestmöglichen Produktentwicklung. Deshalb hat SchlafTEQ, das Schlafforschungsinstitut Proschlaf in Salzburg, als Partner. Denn die Forschung als Grundlage der Produktentwicklung braucht Objektivität, die unabhängig von ökonomischen Ansprüchen ist.

Die Physikalische Schlafforschung - Seit mehr als 25 Jahren tüfteln fürs Bett

Wenn zu einem Thema hunderte Meinungen kursieren und alle davon plausibel klingen, obwohl sie im Widerspruch zueinander stehen, dann ist klar, dass Bedarf an einer ordentlichen Aufarbeitung und Bearbeitung des vorhandenen Wissens besteht. Dieser Gedanke war es, der zur Gründung des Schlafforschungsinstitutes Proschlaf in Salzburg geführt hat.

Schlafforschung auf allen Ebenen

Im Institut wird seit vielen Jahren neben verschiedenen Technologien und Matratzenbauweisen, auch auf die beste Ausbildung wertgelegt. So ist das Institut nicht nur Entwicklungspartner für neue Produkte und Materialien von SchlafTEQ, sondern auch Ausbilder und Prüfer der SchlafTEQ Experten. In intensiven Kursen und Weiterbildungsangeboten, lehren Experten aus Medizin und Forschung die Grundlagen und Feinheiten des Schlafens.

alternate text
Das Schlafforschungsinstitut Proschlaf im Ärztezentrum Salzburg (AZS)
image

Die Zukunft des Schlafens basiert auf über 25 Jahren Forschung.

Wir schlafen ein Drittel unseres Lebens – daher ist es unbedingt notwendig, sich dem Thema seriös und plausibel zu nähern. Das Institut Proschlaf hebt Schlafforschung, in Bezug auf die Schlafunterlage, auf ein neues Niveau. Dadurch bekommen wir einen kleinen Eindruck davon, wie die Zukunft des Schlafens aussehen kann. – Marvin Till, Gründer von SchlafTEQ

Die Proschlaf Akademie - Die besten Produkte ohne die beste Beratung sind nutzlos

Die Erkenntnisse der Schlafforschung sind bahnbrechend und bringen die Möglichkeit, individuelle und bedarfsorientierte Schlafplatzgestaltung zu betreiben. Deshalb hat das Institut Proschlaf die Möglichkeit geschaffen, Schlafberater auszubilden und zu Schlafexperten zu machen. Dabei, werden neben qualifizierten Ausbildnern aus dem Schlafforschungsbereich des Institutes, auch auf medizinische Fachärzte und Physiotherapeuten, sowie Psychologen aus dem Schlaflabor gesetzt.

Echte Ergonomieberatung – ohne Verkaufsgefasel

Herkömmlicher Matratzenverkauf ist oft unverständlich, oder zumindest schwer nachvollziehbar. Immerhin ist der Normalverbraucher kein Experte für Materialien, oder ein Spezialist in Hinblick auf den Körper. Genau hier setzt das Proschlaf Schulungsprogramm an, da die geprüften und zertifizierten Schlafexperten nicht nur bezüglich der Matratze als Produkt geschult werden, sondern auch Experten für körperliche Probleme sind. Dadurch wird es möglich, die wichtigen Informationen aus beiden Welten zu verbinden, also die richtigen Materialien für die richtigen Beschwerden auszuwählen.

alternate text
Dr. med. univ. Michael Müller-Thies u. Schlafforscher Hans L. Malzl
Linz Linz

Physiotherapeut, SchlafTEQ Schlafexperte

Ilyas Merl, BA, BSc

Wien Wien

SchlafTEQ Schlafexperte

Marvin Till, BA

Graz Graz

SchlafTEQ Schlafexperte

Gordon Hengst

Haslach Haslach

Physiotherapeutin und SchlafTEQ Schlafexpertin

Astrid Merl, BSc

Landshut Landshut

SchlafTEQ Schlafexperte

Dirk Harmssen

Ihre Fragen und Anliegen sind uns wichtig. Schreiben Sie uns einfach.

Wir antworten wochentags innerhalb von 24h.